Unser Team

Schulleitung

Schulleitung Stephanie Dekker

Liebe Schülerin, lieber Schüler!

Mut ohne Klugheit ist Unfug; und Klugheit ohne Mut ist Quatsch!

Erich Kästner (1899-1974), dt. Schriftsteller

Du bist die Hauptperson!

Mit diesem Zitat von unserem Namensgeber Erich Kästner wünsche ich dir für das Schuljahr alles Gute und ganz viel Klugheit und Mut.

Mut, dich zu melden, auch wenn du nicht sicher bist.
Mut, nicht aufzugeben, auch wenn es mal anstrengend ist.
Mut, dich für dich und deine für Freunde konstruktiv einzusetzen und auch mal unbequeme Wahrheiten auszusprechen.
Mut, dir jede Woche ein Wochenziel zu setzen und dafür zu kämpfen
Mut, dein Leben und dein Lernen in die Hand zu nehmen

Der Schulplaner wird dich bei deinem Lernen unterstützen. Er hilft dir in deiner Entwicklung, weil jeder Beitrag darin von dir kommt oder für dich geschrieben wurde.

Du bist die Hauptperson!

Du sollst und darfst dich mit deinem persönlichen Plan und deinem Vorankommen beschäftigen und deine Fortschritte beobachten und festhalten.
Nutze deinen Schulplaner jeden Tag und zeige ihn auch täglich deinen Eltern.

Sie und deine Lehrerinnen und Lehrer freuen sich, wenn du Ihnen anhand deiner Einträge zeigst, was du bereits gelernt hast.

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,
lehren ist für uns mehr als die bloße Vermittlung von Wissen. Für uns steht die individuelle Förderung unserer Schülerinnen und Schüler im Vordergrund.Wir leiten unsere Schülerinnen und Schüler dazu an, ihre sozialen Fähigkeiten zu entfalten und geben ihnen Raum für ihre individuelle Entwicklung.
Wir bestärken unsere Schülerinnen und Schüler darin, sich sinnvolle Ziele zu stecken, und unterstützen sie darin, Probleme auf dem Weg dorthin zunehmend eigenständig zu lösen.
Wir verankern unsere Philosophie auf allen Ebenen unseres Lehrplans. Unsere Schüler dürfen an der Gestaltung des Unterrichts partizipieren und werden umfassend involviert.
Kurzum: Wir fördern die Persönlichkeit und das Erwachsenwerden unserer Schülerinnen und Schülern.

Unser Ziel ist es, aus jedem Schüler/jeder Schülerin das Beste herauszuholen und ihn oder sie für das Erreichen seiner/ihrer Ziele und lebenslanges Lernen zu begeistern!

Bitte arbeiten Sie vertrauensvoll mit uns zusammen und lassen Sie uns gemeinsam im Sinne einer Erziehungspartnerschaft das Beste für Ihr Kind herausholen. Bitte melden Sie sich direkt bei der Fachlehrkraft, wenn Sie Fragen haben oder sich über etwas wundern, im direkten Kontakt lassen sich Probleme gemeinsam lösen.

In diesem Sinne freue ich mich auf eine gute Zusammenarbeit zum Wohl der Kinder.

Ihre Schulleiterin
Stephanie Dekker

Schulleitung

hinten: Mark Wohlfarth, Stephanie Dekker, Jutta Bals
vorne: Julia Hause, Susen Seelinger, Sven Dehoust

Sekretariat

Sekretariat

Andrea Hieber-Schenkel und Sabine Massoth

Wir sind gerne für Sie da:

Mo.- Mi. 07:30 – 09:45 und 11:00 – 14:00 Uhr
Do. 07:30 – 09:45 und 11:00 – 15:30 Uhr
Fr.07:30 – 09:45 und 11:00 – 12:00 Uhr

Schülersprechzeiten sind jeweils in den großen Pausen.

Personalrat

Personalrat

Ursula Müller, Mirko Knapp, Christine Andes, Anette Weiß, Alexander Schubert

Schulassistent

Schulassistent

Frieder Herrmann

Hausmeister

Hausmeister

PLATZHALTER, Henning Kopatzki

Elternmitarbeit

Elternbeirat

Umsetzung

Er besteht aus den gewählten Vertretern jeder Klasse, aus denen ein/e Vorsitzende/r, ein/e Vertreterin und ein Schriftführer/in für zwei Jahre gewählt wird. Bildung und Grundsätze der Wahlen des Schulelternbeirates basieren auf den Vorgaben des hessischen Schulgesetzes, Teil 8 „Eltern“, § 100 bis § 113.

Päd. Zielsetzung

Es ist unsere Aufgabe als Eltern und Elternvertreter, die Sicht der Dinge aus der Elternperspektive einzubringen und die Schule bei ihren vielfältigen Aufgaben zu beraten und zu unterstützen. Dabei hat der Elternbeirat regelmäßig die kollektiven Rechte der Eltern gegenüber der Schule, den Schulbehörden und der Öffentlichkeit zu vertreten. Außerdem unterstützt er die Eltern auf Wunsch auch bei der Klärung individueller Probleme.

Ansprechpartner

Frau Dekker EBR Vorsitzende Frau Antonucci

Anhänge (Rund um, Formulare, Vorlagen)



Elternforum

Umsetzung

Informationsveranstaltung für Eltern zu wichtigen Themen aus den Bereichen Familie, Erziehung und Jugendkultur im Kontext des Schulalltags

Päd. Zielsetzung

Transparente Schule, verbesserter Dialog zwischen Schule und Eltern

Ansprechpartner

Herr Dehoust/Frau Kaupert

Anhänge (Rund um, Formulare, Vorlagen)



Elternvertreter

Umsetzung

Die Eltern der Schülerinnen und Schüler einer Klasse wählen gemeinsam ein Elternteil als Klassenelternbeirat sowie ein Elternteil für die Stellvertretung. Dies geschieht meist im Rahmen des ersten Elternabends einer neuen Klasse. Die übliche Amtszeit des Klasseneltern-beirats beträgt zwei Jahre.

Päd. Zielsetzung

Die Eltern der Schülerinnen und Schüler einer Klasse sollen die wesentlichen Vorgänge aus dem Leben und der Arbeit der Klasse und der Schule erörtern. Das Mitbestimmungsrecht der Eltern und alle Aspekte der Eltern-vertretungen sind im Hessischen Schulgesetz (§§ 100-120) geregelt,

Ansprechpartner

SL Frau Dekker / EBR Vorsitzende Frau Antonucci

Anhänge (Rund um, Formulare, Vorlagen)



Förderverein

Umsetzung

Wir helfen an vielen Stellen weiter:
wir fördern Bildung und Erziehung nicht nur durch ideelle, sondern auch durch sachbezogene finanzielle Unterstützung, die über das Budget des Schulträgers hinausgeht.

Päd. Zielsetzung

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, unsere Schule – und damit also unsere Kinder zu unterstützen. Zum Wohl der uns anvertrauten Kinder und Jugendlichen!

Ansprechpartner

Frau Schulze, Herr Dehoust

Anhänge (Rund um, Formulare, Vorlagen)



Mediothek

Umsetzung

Dank des außergewöhnlichen ehrenamtlichen Engagements seitens der Eltern und Freunden der Schule täglich während der Schulzeiten Zugang zu Büchern, DVDS und anderen Medien haben, sie können jetzt sogar aus insgesamt über 10.000 Medien wählen.

Päd. Zielsetzung

Medienkompetenz, Anregung bieten zum Lesen und recherchieren

Ansprechpartner

Frau Hendrich

Anhänge (Rund um, Formulare, Vorlagen)



Schülervertretung (SV)

Umsetzung

SV trifft sich einmal wöchentlich mit dem Verbindungslehrer und regelmäßig mit der Schulleiterin.

Päd. Zielsetzung

Die Schülervertreterinnen und Schülervertreter nehmen die Interessen der SuS in der Schule wahr und üben die Mitbestimmungsrechte der SuS in der Schule aus. Die Mitglieder der SV werden von den übrigen SuS gewählt und können auch nur durch sie wieder abgewählt werden.

Ansprechpartner

Verbindungslehrer Herr Feick, Schulsprecher

Anhänge (Rund um, Formulare, Vorlagen)

monatliche Infoschreiben