Erich Kästner-Schule - Kooperative Gesamtschule
Erich Kästner-Schule - Kooperative Gesamtschule

 

Weiterführende Angebote

  • Bilingualer Unterricht: In Klasse 6 wird das Fach Erdkunde teilweise bilingual unterrichtet. Das bedeutet, dass ausgewählte Unterrichtseinheiten in englischer Sprache unterrichtet werden. Die Mitarbeit im Unterricht während dieser Einheiten fließt inhaltlich in die mündliche Note mit ein, sprachliche Fehler werden korrigiert, aber nicht bewertet. Die schriftlichen Lernkontrollen (2 pro Schuljahr) werden in den deutschsprachigen Unterrichtseinheiten geschrieben.  

    Die Evaluation des erstmalig im Jahr 2012/13 probeweise durchgeführten bilingualen Unterrichts hat durchweg  positive Effekte bescheinigt, so  dass dieses Konzept im Gymnasialzweig  fest installiert und auf höhere Klassen ausgeweitet wird.  In Klasse 8 wird das Fach Politik und Wirtschaft teilweise bilingual unterrichtet (erstmals im Schuljahr 2014/15). Es gelten die gleichen Rahmenbedingungen wie oben beschrieben.

    Erstmals wird im laufenden Schuljahr 2016/17 auch im 10. Jahrgang unser biliguales Konzept umgesetzt (Fach: Politik und Wirtschaft), so dass ein kontinuierlicher Prozess gewährleistet ist.
    Da in der Oberstufe und vor allem auch im Studium bilinguale Angebote an Wichtigkeit gewinnen, sollen unsere Schüler durch das Kennenlernen dieser Methode bereits in der Mittelstufe auf diese vorbereitet werden.

  • Förderkurse: Bis einschließlich Klasse 7 werden in den Hauptfächern Förderkurse angeboten. Die Schüler haben die Möglichkeit zeitweise Schwächen in den Hauptfächern durch gezielte Übungen wieder aufzuarbeiten.
  • LRS-Förderung: Wir bieten abgestimmte Förderkurse für Schüler mit Lese-Rechtschreib-Schwäche an. Der jeweilige Förderbedarf wird durch standardisierte Testverfahren individuell für jeden Schüler ermittelt.
  • Lern-Agentur: An der EKS sollen nicht nur leistungsschwache Schüler

    Förderung erhalten, sondern auch talentierten, leistungsstarken Schülern soll
    die Chance auf Förderung, Weiterbildung und Engagement geboten werden.

    Deshalb gibt es die Einrichtung der "Lernagentur", die individuellen
    Förderunterricht in den Fächern Englisch und Mathematik anbietet. Diese Hilfe
    kann von jedem Schüler des 5. und 6. Jahrgangs der Hauptschule, Realschule und des Gymnasiums in Anspruch genommen werden.

    Leistungsstarke Schüler der 8.Gymnasialklassen und 9. Realschulklassen mit Interesse zur Weiterbildung und Wissensvermittlung erhielten die Gelegenheit sich zu Nachhilfelehrern, sogenannten Lernagenten, ausbilden zu lassen.

  • Forderkurs:An der EKS wird das Porjekt, leistungsstarke Schüler durch Forderung zu fördern, immer weiterentwickelt. Gab es am Anfang die Schülerredakteure, die fleissig für die Bürstädter Zeitung schrieben und damit ihr besonderes Talent im Fach Deutsch unter Beweis stellen konnten, so waren es im Schuljahr 2015/16 schon zwei Fächer, für die Forderkurse eingerichtet wurden: Deutsch und Englisch. Für das laufende Schuljahr mündeten unsere Überlegungen, den Fächerkanon zu erweitern, darin, eine sogenannte "Talentschmiede2 einzurichten. Hier können leistungsstarke Schüleran einem selbstgewählten oder vom Fachlehrer vorgeschlagenen Projekt (bzw. einer Aufgabe) allein oder im Tandem arbeiten. Damit sind die Schüler nicht an ein bestimmtes Fach gebunden, sondern können je nach Interessengebiet ein Thema bearbeiten. Am Ende des Schulhalbjahres werden die Ergebnisse einem ausgewählten Publikum präsentiert.

  • Autorenlesung: Die Fachschaft Deutsch organisiert regelmäßig Autorenlesungen bei denen bekannte Autoren eingeladen werden und ihre Bücher präsentieren. Für die Schüler besteht hier die Möglichkeit Einblicke in den Schreibprozess sowie die Hintergründe bei der Entstehung eines Buches zu erhalten.

  • Märchenerzählerin: Schon seit einigen Jahren haben wir mit Frau Recknagel regelmäßig eine  professionell ausgebildete Märchenerzählerin zu Gast. Der Zugang zu dieser Gattung der Literatur wird von Frau Recknagel immer sehr schülernah und kreativ gestaltet. Die Nachfrage nach Ihren "Märchenstunden" ist immer sehr groß.

  • Jugend forscht: Die Arbeitsgruppe Jugend forscht ist eine feste Instanz im naturwissenschaftlichen Bereich. Hier treffen sich interessierte Schüler der Klassen 8-10 und erarbeiten unter Hilfestellung von Lehrern eigene Projekte, die auch immer auf dem Wettbewerb Jugend forscht präsentiert werden. Das Team der  EKS konnte in den vergangenen Jahren immer wieder erstaunliche Projekte präsentieren.

  • Einstein-Club: Hier werden die jüngeren Schüler an naturwissenschaftliches Arbeiten herangeführt und mit viel Spaß an der Sache zum Experimentieren eingeladen.

 

Hier finden Sie uns

Erich Kästner-Schule - Kooperative Gesamtschule
Wolfstr. 23
68642 Bürstadt

Kontakt

Unser Sekretariat

Telefon: 06206 8611

Telefax:06206 - 951553

Email:erich-kaestner-schule@kreis-bergstrasse.de

 

Bei fachlichen Fragen stehen Ihnen auch unsere Fachbereichsleiter zur Verfügung.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Erich Kästner-Schule - Kooperative Gesamtschule