Erich Kästner-Schule - Kooperative Gesamtschule
Erich Kästner-Schule - Kooperative Gesamtschule

Studienfahrten und Exkursionen

  • Englandfahrt: Seit nunmehr  25 Jahren unternimmt die EKS jedes Jahr traditionell eine Studienfahrt nach England. Diese findet derzeit in der Wanderwoche, kurz vor Schuljahresende für alle Schüler und Schülerinnen der 9ten Klassen statt. Diese freiwillige und kooperative, über alle Schulzweige hinweg stattfindende Fahrt, begeistert jedes Mal alle teilnehmenden Schülerinnen und Schüler. Der Reiz einmal ganz hautnah die englische Kultur zu erleben und in einer Gastfamilie Kontakt mit Muttersprachlern zu haben, ist auch nach so langer Zeit ungebrochen hoch.
    Die Fahrt dauert sechs Tage und führt zunächst in einen der schönen Orte an der englischen Südostküste, zum Beispiel Brighton, Hastings, Cambridge oder Herne Bay. Von dort aus gestaltet sich jeder Tag anders, entsprechend der Planungen der einzelnen Gruppen.  Jedoch hat sich bisher keine Gruppe die zwei Ausflugstage nach London entgehen lassen, die immer mit klassischen Sehenswürdigkeiten wie dem London Eye, dem Tower oder einem Musical gespickt sind.

 

  • Exkursionen im Fachbereich Latein: Naturgemäß interessieren sich die Schüler für Exkursionen in den lateinisch-römischen Kulturkreis. Wir unternehmen jedes Jahr wenigstens einen Tagesausflug, z.B. ins Pompejanum nach Aschaffenburg oder in das Römer-Kastell Saalburg. Das römische Mainz wurde im Rahmen der Projektwoche besichtigt. In der 8. Klasse ist eine mehrtägige fahrt nach Trier vorgesehen. Besuche diverser Ausstellungen zur Antike, v.a. in Mannheimer und Frankfurter Museen runden das Programm ab.

 

  • Naturwissenschaftliche Exkursionen:Die EKS arbeitet im Rahmen des naturwissenschaftlichen Unterrichtes mit einer Reihe externer Partner zusammen, so z.B. der BASF.  Innerhalb der Fachschaft  besteht die Vereinbarung, dass jede Schülerin bzw. jeder Schüler in Laufe ihrer / seiner Schulzeit an der EKS mindestens 3x ein externes Schülerlabor besucht hat.  

    In den Jahrgängen 5/6 sind dies das Kids‘ Lab Mitmachmachlabor H2O  & Co. der BASF, in der die Schülergruppen verschiedene Aufgaben und Fragestellungen unter fachlicher Anleitung bearbeiten. In den beiden Kids' Labs machen die Kinder ihre ersten chemischen Gehversuche. Die drei Teens' Labs stehen für die älteren Klassenstufen zur Verfügung; entsprechend den im Lehrplan verankerten Themen werden je Jahrgangsstufe spezielle Themen u.a. in den Bereichen Stofftrennung, Kosmetik, Energie angeboten. Weiterhin wird das Juniorlabors der Firma Merck an der TU-Darmstadt für besondere Fragestellungen eingebunden.

    Exkursionen (ob Biogasanlage, Bergwerk, Kläranlage, Wasserwerk oder Zuckerfabrik) stehen bei den entsprechenden Fragestellungen ebenso wie Museen (Explora Museum, Frankfurt; Technoseum,  Mannheim) als außerschulische Partner auf dem Stundenplan; die EKS ist ferner eine Senckenberg-Partnerschule, was ebenfalls für Unterrichtszwecke genutzt wird.

    Die Teilnahme an Wettbewerben (Chemie-mach-mit, Jugend Forscht, Biologie-, Chemie- bzw. Physik-Olympiade, Explore Science) wird gefördert und durch Lehrkräfte der Schule unterstützt.

 

  • Begegnungsfahrt Frankreich:Seit 2002 besteht bereits unsere länderverbindende Begegnungsfahrt. Jedes Jahr treffen sich Klassen der EKS mit französischen Schülern um eine Woche miteinander zu verbringen. Hier wird besonderen Wert auf sportliche Veranstaltungen, Erkundungen der Region und natürlich die Verbesserung der Sprachkenntnisse gelegt. Für die Schüler ergeben sich hier oft langlebige Freunschaften die auch über Ländergrenzen gehen.

 

 

 


 
 
 

 

 

Hier finden Sie uns

Erich Kästner-Schule - Kooperative Gesamtschule
Wolfstr. 23
68642 Bürstadt

Kontakt

Unser Sekretariat

Telefon: 06206 8611

Telefax:06206 - 951553

Email:erich-kaestner-schule@kreis-bergstrasse.de

 

Bei fachlichen Fragen stehen Ihnen auch unsere Fachbereichsleiter zur Verfügung.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Erich Kästner-Schule - Kooperative Gesamtschule