Erich Kästner-Schule - Kooperative Gesamtschule
Erich Kästner-Schule - Kooperative Gesamtschule

 

Lernagentur

Schüler helfen Schülern - Die neue Lernagentur

Die EKS hat den Baustein der Talent- und Begabtenförderung in ihr bereits
vielfältiges Konzept eingearbeitet.

An der EKS sollen nicht nur leistungsschwache Schüler und Schülerinnen
Förderung erhalten, sondern auch talentierten, leistungsstarken Schülern soll
die Chance auf Förderung, Weiterbildung und Engagement geboten werden.

An der EKS gibt es die Einrichtung der "Lernagentur", die individuellen
Förderunterricht in den Fächern Englisch und Mathematik anbietet. Diese Hilfe
kann von jedem Schüler des 5. und 6. Jahrgangs der Hauptschule, Realschule und
des Gymnasiums in Anspruch genommen werden.

Leistungsstarke Schüler und Schülerinnen der 8.Gymnasialklassen und 9.
Realschulklassen mit Interesse zur Weiterbildung und Wissensvermittlung
erhielten bis zu den Osterferien die Gelegenheit sich zu Nachhilfelehrern,
sogenannten Lernagenten, ausbilden zu lassen.

Durch die Ausbildung und Ausübung der Tätigkeit als Lernagent kommt es nicht
nur zur intensiven Auseinandersetzung mit dem zu vermittelnden Lernstoff. Die
Komplexität der Lehrtätigkeit schult soziale und persönliche Kompetenzen sowie
eine Vielzahl an Schlüsselqualifikationen.

Konzept der Lernagentur:

  1. Der Lernaqent soll bei der schnellen Beseitigung von Problemen mit einem
    bestimmten Thema im Unterricht helfen.
  2. Der Nachhilfeunterricht ist Einzelunterricht und kann somit gezielt auf die
    individuellen Problme des Schülers eingehen.
  3. Der Nachhilfeunterricht kann zu jeder Zeit während des Schuljahres angefragt
    werden und in Anspruch genommen werden. Er kann auf Wunsch des Schülers, der
    Eltern und des Fachlehrers angefordert werden.
  4. Ein Schüler kann die Lernagentur bis zu 4 Stunden (je 45 Minuten) und
    zweimal pro Halbjahr nutzen.
  5. Die Lernagenten sind von der Schule ausgewählte und ausgebildete Schüler.Der
    Nachhilfeunterricht findet am Nachmittag im Gebäude der EKS statt.
  6. Der Nachhilfeschüler und sein Lernagent schließen einen Lernvertrag ab.
    Dieser beinhaltet die zu vermittelnden Inhalte, die Termine und einen
    Bewertungsteil. Der Bewertungsteil wird nach der Erfüllung des Vertrages
    überprüft. Der Vertrag wird vom Nachhilfeschüler, den Eltern und dem Lernagenten
    unterschrieben.
  7. Der Lernagent erhält pro Stunde 6,00 Euro. Davon ist ein Eigenanteil von
    3,00 Euro vom Nachhilfeschüler zu tragen. Für den verbleibenden Betrag kommt der
    Förderverein der EKS auf.

 

 

Kontaktaufnahme bei Interesse :

arnolannert@hotmail.com

Ansprechpartner Herr OStR Arno Lannert

 

Hier finden Sie uns

Erich Kästner-Schule - Kooperative Gesamtschule
Wolfstr. 23
68642 Bürstadt

Kontakt

Unser Sekretariat

Telefon: 06206 8611

Telefax:06206 - 951553

Email:erich-kaestner-schule@kreis-bergstrasse.de

 

Bei fachlichen Fragen stehen Ihnen auch unsere Fachbereichsleiter zur Verfügung.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Erich Kästner-Schule - Kooperative Gesamtschule